Nach-Oster-Ruhe: Eine Woche Versandpause! Infos HIER

„Projekt-Fleisch“: Angler Rind a.Z.

Partner aus Hepstedt

Heiko Gerken züchtet Angler Rinder

Erhaltung einer seltenen Nutztierrasse

Familie Gerken züchtet auf ihrem Bio-Betrieb in Hepstedt Angler Rinder der alten Zuchtrichtung.

Ziel ist es, diese seltene Nutztierrasse zu erhalten. Am besten ist das zu erreichen, indem wir durch Fleischverkauf eine Nachfrage schaffen.

Das Rind ist seitens der Slow Food Stiftung in deren „Arche des guten Geschmacks“ aufgenommen worden.

Es hat ein zartes Fleisch mit einem geringen Bindegewebsanteil und einem guten Safthaltevermögen. Es lagert verhältnismäßig viel Fett intramuskulär ab. Dies macht das Fleisch sehr wohlschmeckend.

Als sogenanntes „Projekt-Fleisch“ bieten wir es immer wieder als Spezialität an.